Sie sind hier: Startseite » Ferienspiele in Remchingen

Ferienspiele in Remchingen

07.08.2013 - Das Jugendrotkreuz Remchingen beteiligte sich auch dieses Jahr wieder bei den Ferienspielen

In einem kleinen Erste-Hilfe Kurs sollten die Teilnehmer lernen wie sie verletzten Personen im Ernstfall helfen können. Nach einer Bastelaktion, bei der sie sich Ansteckbuttons als Namenschilder machen konnten und mehreren Kennenlernspielen, ging es auch schon mit der Ersten Hilfe weiter.

Das Jugendrotkreuz erarbeitete zusammen mit den Teilnehmern, wie man am besten auf einen Verletzten zugeht und ihn anspricht. Auch das Behandeln von bewusstlosen Personen wurde gezeigt und geübt. Themen wie Wärmeerhalt und Notruf wurden anschließend ausgearbeitet. Auf das anstrengende Erste Hilfe Programm folgten nun Aktionsspiele und eine Pause mit einer Stärkung vom Grill. Anschließend durften die Teilnehmer in mehreren Gruppen verschiedenste Verbände üben.

Beim Grübeln über "Meier-Geschichten" konnten alle ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Zur Abkühlung gab es leckeres Eis. Nachdem alle einen kleinen Rettungswagen gebastelt hatten, durfte natürlich auch das Besichtigen eines richtigen Rettungswagens nicht fehlen. Als alle Schubladen und Fächer genau betrachtet wurden, kamen auch schon die Eltern der Teilnehmer und konnten ihre stolzen Kinder mit ihren Urkunden nach Hause nehmen.

Das JRK Remchingen bedankt sich bei den tollen Teilnehmern.

Text: S. Ratz, Bild: L. Istvan

9. September 2013 20:28 Uhr. Alter: 5 Jahre