Sie sind hier: Startseite » Verpflegungs- und Kontrollstelle

Verpflegungs- und Kontrollstelle

20.06.2015 - Verpflegungs-, Kontrollstelle und Sanitätsdienst beim 37. Internationalen Fidelitas Nachtlauf. Und dann noch eine Brautentführung.

Nun schon zum fünften Mal beteiligten wir uns mit einer Verpflegungs- und Kontrollstelle, sowie Sanitätsdienst beim 37. Internationalen Fidelitas Nachtlauf. Bei diesem Nachtlauf bewältigten die Läufer 80km oder eine 4 x 20km Staffel.

Gegen 18.00 Uhr trafen sich 5 Helfer vom Ortsverein Remchingen im Bereich vom Remchiner Schlossbad und bauten die Station auf. Kurz darauf kam der LKW vom Organisationsteam und brachte das Essen und Trinken für die Teilnehmer vom Nachtlauf. Dann hieß es Bananen und Nusszopf kleinschneiden sowie das Trinken hinrichten. Um 18.45 Uhr waren wir dann mit dem Aufbau fertig und warteten auf den ersten Läufer.

Gegen 19.10 Uhr kam dann der erster Läufer einer Staffel bei uns vorbei. So nach und nach kamen immer mehr Läufer an unserer Station vorbei und bedienten sich beim Essen und Trinken.

Zwischenzeitlich wurden wir alle noch Zeugen einer Brautentführung. Jedoch fand der Bräutigam dank eines Hinweises seine Braut relativ schnell wieder und alle konnten zurück zur Hochzeitsfeier fahren. Das DRK Remchingen wünscht dem jungen Paar alles Gute für die Zukunft.

Je später der Abend wurde, desto weniger Läufer kamen aus der Unterführung von Singen und gegen 23.30 Uhr beendeten wir unsere Station, nachdem auch wieder das Organisationsteam bei uns vorbeischaute und das restliche Material abholte.

Weitere Informationen über den 37. Internationalen Fidelitas Nachtlauf finden Sie hier

Text & Bilder: St. Seemann

21. Juni 2015 18:20 Uhr. Alter: 3 Jahre