Sie sind hier: Startseite » Zufahrt zu unseren Einsatzfahrzeugen wird als Parkplatz benutzt

Zufahrt zu unseren Einsatzfahrzeugen wird als Parkplatz benutzt

05.03.2020 - Ich stehe doch nur ganz kurz hier, bin doch gleich wieder weg

Diesen und ähnliche Sätze haben wir schon oft gehört, wenn Autofahrer "kurz" vor den Garagen des alten Feuerwehrhauses an der Wette in Wilferdingen parken. Die an den Garagentoren angebrachten Hinweise auf ein absolutes Halteverbot aufgrund in der Garage geparkter Einsatzfahrzeuge des DRK Remchingen werden missachtet oder heruntergespielt, nach dem Motto: "Ich höre doch, wenn ihr einen Einsatz habt, dann fahre ich auch weg." Doch genau dieser Zeitraum, bis der Autobesitzer gefunden und sein Fahrzeug weggefahren wurde, kann im Ernstfall die entscheidenden Minuten sein, die wir zu spät zu einem Einsatz kommen und damit unnötig Menschenleben in Gefahr gerät.

In dem gesamten Einfahrtsbereich vor den Feuerwehrgaragen besteht ein absolutes Halte- und Parkverbot, da der Platz für die Rettungsmittel freigehalten werden muss. Da dies wie bereits erwähnt, in letzter Zeit mehrfach missachtet wurde, werden zukünftige Falschparker der Gemeinde Remchingen gemeldet, was für die Fahrer bis zu 65€ Strafe bedeuten kann, egal ob das ortsansässige DRK zum Einsatz ausrücken muss oder nicht, da es sich um eine Ordnungswidrigkeit handelt.

Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen und sich einen anderen Parkplatz zu suchen, um dadurch uns und unsere Arbeit in der Bevölkerung zu unterstützen. Vielen Dank!

Ihr DRK Ortsverein Remchingen

6. März 2020 18:27 Uhr. Alter: 25 Tage