Sie sind hier: Startseite / Corona Testzentrum

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Remchingen

Darmsbacher Str. 4

75196 Remchingen

Tel. 07232 / 79294

info.remchingen[at]drk-pforzheim[dot]de

Corona Antigen Schnelltest Remchingen

ACHTUNG, Corona-Schnell-Test kosten ab dem 11. Oktober 2021 15,00€ pro Test

Montag, Mittwoch und Freitag von 18.30 - 19.30 Uhr, im Foyer vom Rathaus !!!

Der Test kann nur mit der Corona Warn App durchgeführt werden

ACHTUNG, Änderung ab dem 11. Oktober 2021

Seit Montag, 11.10.2021 gilt die neue Testverordnung des Bundes. Danach übernimmt der Bund nicht mehr generell die Kosten für Bürgertests. Lediglich die nachfolgenden Personenkreise sind weiterhin von den Kosten befreit:

  • Kinder bis 12 Jahre
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (bis zum 31.12.2021)
  • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten nicht geimpft werden konnten
  • Schwangere (bis zum 31.12.2021, danach weiterhin Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel, da es für sie keine generelle Impfempfehlung der STIKO gibt)
  • Stillende (bis zum 10.12.2021)
  • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in Absonderung begeben mussten, können sich kostenlos testen lassen, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist
  • Studierende aus dem Ausland, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht anerkannten Impfstoffen geimpft wurden (bis zum 31.12.2021)
  • Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben

Falls Sie zu einem dieser Personenkreise gehören, bringen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis zur Testung mit. Für alle anderen Personen gelten die 15,00 € pro Test.

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie sich nach Möglichkeit ein Schnelltestprofil in der Corona-Warn-App anlegen. Dadurch können die Bearbeitungs- und Wartezeiten erheblich verkürzt werden.

Für Kinder wird ein Speicheltest angeboten. Voraussetzung ist, dass eine halbe Stunde vorher nichts mehr gegessen wird und nur Wasser getrunken werden darf. Ansonsten könnte das Testergebnis verfälscht werden.

Die verwendeten Covid-19-Antigen-Tests sind für Reisen in der EU zugelassen. Fabrikat: Anbio (Xiamen) Biotechnology Co., Ltd. Rapid COVID-19 Antigen Test (colloidal Gold)

ACHTUNG, Änderung ab dem 22. September 2021

Bürgertests werden ab 1. August nur noch vergütet, wenn die Teststellen von Coronavirus-Schnelltests das Testergebnis sowie das Testzertifikat an die Corona-Warn-App übermitteln können. Dies sieht die aktualisierte Coronavirus-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor.

Die Gemeinde Remchingen bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK Remchingen zunächst weiterhin Coronavirus-Schnelltests im Rahmen von Bürgertestungen nach § 4a der Testverordnung an. Für die Umsetzung der o.g. Vorgaben wird das CWA Schnelltestportal genutzt, das die Firma T-Systems im Auftrag der Bundesregierung kostenfrei bereitstellt.

Das CWA Schnelltestportal ermöglicht nach Angaben von T-Systems eine einfache Anbindung an die Corona-Warn-App.

Um die Wartezeiten durch die Umstellung im Testzentrum möglichst kurz zu halten, benötigen wir Ihre Mithilfe:

Zu den Funktionalitäten des Portals gehören das Eingeben der Personendaten und der Testergebnisse. Um diese nicht manuell im Testzentrum erfassen zu müssen, sollte in der Corona-Warn-App bereits vor dem Besuch des Testzentrums ein Schnelltest-Profil erstellt werden.

Dazu benötigen Sie auf Ihrem mobilen Endgerät (Handy oder Tablet) die Corona-Warn-App, die Sie im jeweiligen App Store kostenlos herunterladen können.

In einer Anleitung, die Sie hier auf unserer Internetseite als PDF Datei oder in diesem Link finden, wird beschrieben, wie Sie am schnellsten ein Selbsttestprofil anlegen können.

Den von der Corona-Warn-App erstellten QR-Code können Sie dann an jeder Teststelle vorweisen und helfen dabei, die Bearbeitungs- und Wartezeiten für die Durchführung des Tests erheblich zu verkürzen.

Die Umstellung erfolgt ab dem 22. September 2021.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Informationen

Die Testung wird durchgeführt von Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Remchingen und Bereitschaft Rettungshunde, sowie von Ehrenamtlichen Remchinger Bürger

Wo: Rathaus Remchingen, Foyer

Wann: Montag, Mittwoch und Freitag von 18:30 - 19:30 Uhr

Aktuell ist keine Anmeldung erforderlich !
Je nach Bedarf kann das Angebot verringert oder vollständig aufgehoben werden!

Voraussetzungen

Sie haben aktuell keine Symptome einer Corona-Erkrankung
(Fieber, trockener Husten, auffällige Störungen des Geschmacks- oder Geruchssinns)

Sie sind aktuell nicht verpflichtet, in Quarantäne zu sein

Mindestalter 6 Jahre
(Begleitung der Sorgeberechtigten erforderlich)

Ab 14 Jahren
(Einverständniserklärung oder Begleitung der Sorgeberechtigten erforderlich)

Sie führen Ihren Reisepass oder Personalausweis mit und weisen sich damit vor Ort aus

Sie tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Mask

Sie tragen zu einer effizienten Abwicklung bei, indem Sie die Corona-Warn-App installiert haben bzw. das Schnelltest-Profil ausgefüllt haben. Wenn Sie kein Handy haben die Bescheinigung über den Test (s. angehängte Datei) bereits vorab mit Ihren Daten ausfüllen und mitbringen. Ansonsten bitte einen eigenen Stift/Kugelschreiber mitbringen.

Ablauf

Die Testung erfolgt durch Entnahme des Sekretes aus der Nase und nicht durch einen Rachenabstrich.

Für Kinder wird ein Speicheltest angeboten. Voraussetzung ist, dass eine halbe Stunde vorher nichts mehr gegessen wird und nur Wasser getrunken werden darf. Ansonsten könnte das Testergebnis verfälscht werden.

Der Covid19 Test ist für Reisen in der EU zugelassen.
Fabrikat: Anbio (Xiamen) Biotechnology Co., Ltd. Rapid COVID-19 AntigenTest (colloidal Gold)

Das Testergebnis erhalten Sie nach 15 - 20 Minuten auf die Corona-Warn-App oder, wenn sie kein Handy haben, in Papierform.

Positive Testergebnisse werden auch dem Gesundheitsamt übermittelt. Sie müssen dann gemäß den Vorschriften der CoronaVO Absonderung sich in Quarantäne begeben. Das Gesundheitsamt wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die weiteren Schritte erläutern.